Dr. Helga Kukla

Zur Person

„Segne die Gegenwart, vertraue auf dich selbst, erwarte das Beste!“

Mein beruflicher Werdegang war bislang ein Stufenweg, geprägt von Begeisterung im Studium, Faszination und Hingabe für die Anästhesie, aus Leidenschaft und lange Zeit Intensivmedizinerin.

 

Das Fehlen von Menschlichkeit aber führte mich zur Palliativmedizin, zur Schmerztherapie und über Zusatzausbildungen schließlich zur Selbstständigkeit. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, klarzustellen und zu informieren, dass die Schulmedizin nicht die einzige „berechtigte Art“ von Medizin ist. Schulmedizin ist ein wichtiger Teil der  Medizin, jedoch zuweilen entrückt von der Ursache der Erkrankung.

 

Krankheitsursachen liegen oftmals tiefer als Geräte oder Forschungsergebnisse dringen können. Viren, Bakterien, Gene, Ernährung etc. sind vielleicht nur Auslöser, nicht aber die wahre Ursache. Diese hat oftmals eine tiefere Wurzel, die im Inneren unseres Körpers ist – im Unterbewusstsein, wie schon Sigmund Freud vor über 100 Jahren wusste. 

 

Geboren wurde ich am 18. Oktober 1965 in Brugga/Kärnten, verheiratet bin ich mit Univ. Doz. Prim. DR. Christian Kukla, Severin und Julia sind unsere beiden Kinder.

 

Von 1996 bis 2012 war ich als Fachärztin für Anästhesie- und Intensivmedizin tätig. 

Die Farbe und mehr...

Die Kombination blau und grün 

In meiner ersten Hypnose war eine Farbe deutlich zu erkennen - eine Mischung aus blau und grün.

Wenn Sie sich die Feder des Pfauenauges bildlich vorstellen, gelangen Sie zu dieser Farbe. Das Pfauenauge entspricht für mich der Farbe der Zirbeldrüse.

 

Im Altertum war die Zirbeldrüse der „Sitz der Seele“ oder wurde auch das „dritte Auge“ genannt. Winzig klein ist die Zirbeldrüse mit Sitz im Zentrum unseres Gehirns, umso größer aber ist ihre Bedeutung für unsere geistige, körperliche und spirituelle Gesundheit.

 

Im Laufe der Evolution ist die Zirbeldrüse von ca. drei Zentimeter auf nur mehr wenige Millimeter geschrumpft. Es ist ein Indikator dafür, dass wir nicht mehr nach unserem natürlichen Rhythmus

leben. Künstliche Lichtquellen, mangelndes Sonnenlicht, Stress und Toxine beeinträchtigen die Aktivität der Zirbeldrüse erheblich. Unsere innere Uhr ist empfindlich gestört – ich versuche Sie wieder in Balance zu bringen. 

 

Kosten:

Hypnosesitzung: € 150,-

Vorgespräch / Therapiestunde: € 130,-

Tagessitzung: € 550,-

 

Alle Preisangaben verstehen sich inklusive aller gesetzlichen Abgaben & Steuerern.

 

Schweigepflicht

Die Schweigepflicht ist für mich mehr als eine Verpflichtung, es ist ein persönliches Versprechen. Sie brauchen mich nicht schriftlich um die Bewahrung der vertraulichen Informationen bitten. Wenn Sie mit Ihren intimen Themen zu mir kommen, haben Sie ein Anrecht auf absolute Diskretion - und diese gebe ich Ihnen!

 

 

© 2013 - 2020 by Dr. Helga Kukla. Design created by SMA - Social Media Agentur

 

Menschsein